Campleitung für internationales Workcamp in Hötensleben gesucht!!

Beginn: 13.07.2017

Firmenprofil

IBG ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Stuttgart.
Grundungsjahr: 1965
Mitgliedschaften in:
1. Coordinating Committee for International Voluntary Service (CCIVS) bei der UNESCO
2. ALLIANCE of European Voluntary Service Organisations
3. Trägerkonferenz Internationaler Jugendgemeinschaftsdienste in Deutschland

 


Stellenbeschreibung

Bei einem Workcamp kommen 10-20 junge Freiwillige aus aller Welt zusammen, um gemeinsam an einem gemeinnützigen Projekt (Umweltschutz, Restaurierung, Denkmalpflege, Landschaftspflege, Soziales, Kulturelles,...) zu arbeiten und zusammenzuleben. Die Gruppenleiter koordinieren den Campalltag, leben und arbeiten mit der Gruppe für den kompletten Campzeitraum (2-3 Wochen) und übernehmen Aufgaben der Vor- und Nachbereitung.

In Hötensleben findet das Workcamp vom 14.7.-04.08.2017 statt. Es sind 11 Teilnehmer dabei. Die Arbeitsaufgabe besteht darin die Anlagen um das Denkmal der ehemaligen deutschen Mauer zu pflegen. Außerdem werdet ihr in diesem Workcamp den deutschen Bundestag in Berlin besichtigen.

Du möchtest dieses Workcamp betreuen? Herzlich willkommen! Was ist das Spannende daran? Ein Camp zu leiten, ist eine gute Möglichkeit, in einer internationalen Begegnung mehr Verantwortung zu übernehmen, ein Workcamp in eigenem Stil mitzugestalten, Deutschland mit den Augen der internationalen Teilnehmer zu sehen, die eigenen Grenzen auszutesten, Sprachkenntnisse und Übersetzerfähigkeiten zu verbessern und Organisationstalent zu entwickeln. Eine Campleitung bedeutet KEINE Animation, sondern eher Vermittlung, Moderation, Übersetzung und Koordination!

 

Konkrete Aufgaben während des Workcamps sind:
+ 1-2 Tage vor dem Workcamp vor Ort anzureisen um alles vorzubereiten und dich über die konkreten Arbeitsaufgaben zu informieren, um diese an die Teilnehmenden weitergeben zu können
+ die Verwaltung der Finanzen + die Koordination des Gruppenlebens (Kochen, Putzen, Freizeit,..)
+ die Verbindungsperson zwischen Projektpartner, den Teilnehmenden und IBG zu sein
+ den Kontakt zur lokalen Bevölkerung zu initiieren und zu fördern
+ Gruppenprozesse anzuregen und auch zu steuern, z.B. Konfliktmanagement oder die Integration von Außenseitern
+ beim Arbeiten (vorher erklärte) Anleitungsaufgaben zu übernehmen
+ ... und natürlich selbst das Workcamp zu genießen!!!!


Was dir eine Campleitung bringen kann:

+ eine spannende internationale Begegnung mit mehr Verantwortung zu erleben
+ organisatorische, pädagogische sowie handwerkliche Fähigkeiten auszubauen
+ Freunde aus aller Welt gewinnen
+ die Anerkennung als Praktikum Fahrtkostenerstattung und ein kleines Taschengeld (120€)

 

 


Anforderungen

+ Erfahrung mit Workcamps und/oder Gruppen (z.B. Betreuung von Gruppen)
+ Englischkenntnisse
+ Kommunikationsfreude, Offenheit, Neugier und Respekt anderen Menschen gegenüber

 

 

IBG Internationale Begegnung in Gemeinschaftsdiensten e.V.

Fuchseckstr. 1
70188 Stuttgart
Deutschland
www.ibg-workcamps.org



Ansprechpartner

Nanine Roth
 0711 - 649 11 28
 projekte@ibg-workcamps.org

Weitere Praktikumsplätze finden

  IBG Internationale Begegnung in Gemeinschaftsdiensten e.V.
  Kunst/Kultur/Museen, Landschaftsarchitektur/-planung, Sport-/Freizeitindustrie, Umwelt/Recycling
   Stuttgart







  Newsletter für Praktikanten

Melde dich hier zum praktikum.de-Newsletter an.