Fernstudium – Eine Möglichkeit, neben dem Praktikum zu studieren


Hast du schonmal etwas vom „Lebenslangen Lernen“ gehört? Dieser Begriff ist entstanden, weil die Arbeitswelt sich in den letzten Jahrzehnten enorm gewandelt hat. War es früher fast schon normal, sein ganzes Berufsleben von der Ausbildung bis zur Pensionierung bei einem Arbeitgeber zu verbringen, ist die heutige Berufswelt gezeichnet durch zahlreiche Berufswechsel. Eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung hat ergeben, dass jährlich 3,4% der Beschäftigten den Arbeitgeber wechseln. Bei Millionen Beschäftigen ist das also durchaus eine große Fluktuation.

Gründe für die Fluktuation
Warum ist das so? Einer der vorrangigsten und attraktivsten Gründe ist sicher das Gehalt. Durch einen Jobwechsel ist die Chance auf eine Gehaltssteigerung deutlich erhöht. Bleibt man bei einem Unternehmen, steigert sich das Gehalt meist deutlich geringer, als durch einen Arbeitgeberwechsel alle paar Jahre.

Weitere Gründe für eine erhöhte Job-Fluktuation ist der Wunsch nach neuen Aufgaben. Wer mehrere Jahre im gleichen Bereich eines Unternehmens gearbeitet hat, wünscht sich neue, evtl. abwechslungsreichere Aufgaben und neue Herausforderungen. Hinzu kommt natürlich vielfach auch der Wunsch, auf der Karriereleiter aufsteigen.

Fernstudium als Karriere-Option
Stillstand ist keine Option, um die nächste Stufe der Karriereleiter zu erklimmen. Doch ohne die entsprechende Qualifikation bleibt das Ziel oft in weiter Ferne. Hier greift das Konzept des lebenslangen Lernens. Wo früher nach einer Ausbildung, dem Meistertitel oder einem Studienabschluss Schluss war, mehren sich die Möglichkeiten der Weiterbildung von Jahr zu Jahr. Fernstudium und berufsbegleitendes Studium boomen. Von einem ersten Studienabschluss über den Master bis hin zu verschiedenen Weiterbildungsangeboten, umfasst der Bereich berufsbegleitendes Studium eine große Palette in den unterschiedlichsten Fachbereichen und Interessensgebieten.

Mehr Verantwortung, neue Herausforderungen, mehr Gehalt – ein Fernstudium ist heutzutage ein sicherer Förderer für die Karriere. Und das ist keine Marketingsprache von Anbietern, sondern sogar durch Studien untermauert. Das Informationsportal Studieren-berufsbegleitend.de hat eine Infografik erstellt, die kurz und knackig in Zahlen und Fakten darlegt, wo die Vorteile des Fernstudiums liegen – und wie sich der berufliche Werdegang verändern kann.




Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte hier.


Wichtig: Sorgfältig informieren
Wurde dein Interesse für ein Fernstudium bzw. berufsbegleitendes Studium geweckt? Dann kannst du dich auf verschiedensten Webseiten im Internet informieren. Wichtig ist aber, die richtigen Seiten anzusteuern. Es gibt nämlich leider einige schwarze Schafe, die nur ein sehr begrenztes Angebot zeigen und daher in keinster Weise unabhängig über ein Fernstudium informieren. Gute Anlaufstellen sind zum einen die oben genannte Seite www.Studieren-Berufsbegleitend.de (wenn man sich grundlegend informieren möchte) und auch das Forum www.Fernstudium-Infos.de. Dort tauschen sich hunderte Fernstudenten mit Studieninteressenten aus und geben Tipps zur Studienwahl und Organisation des Fernstudiums. Auch interessant: www.Fernstudiumcheck.de. Hier sind dutzende Fernhochschulen und Lehrgangsanbieter bewertet.



Aktuelles im Blog

Berufsanfänger? Welche Versicherungen nun wirklich wichtig sind
Berufsanfänger? Welche Versicherungen nun wirklich wichtig sind
Mit dem Eintritt in das Berufsleben beginnt eine aufregende Zeit. Diese geht mit vielen neuen...


Berufliche Integration - Deutschkurs als Vorbereitung auf ein Praktikum
Berufliche Integration - Deutschkurs als Vorbereitung auf ein Praktikum
Sprache, so der allgemeine Konsens, ist der Schlüssel zur Integration. Das wissen auch Soziol...


Vom erfolgreichen Praktikum zum Job -  - Fünf Tipps
Vom erfolgreichen Praktikum zum Job - - Fünf Tipps
Ob als Orientierungshilfe oder für den Berufseinstieg – das Wichtigste beim Praktikum ist, ei...



Aktuelle Praktikumsanzeigen



  Newsletter für Praktikanten

Melde dich hier zum praktikum.de-Newsletter an.